Bücher

 

1. Band

 

ISBN-13: 978-3958764002

    Weltbild, Thalia, Amazon, Brighton Verlag



    Jule ist eine 23 jährige Frau aus Cuxhaven, die sich zur männerfreien Zone erklärt und spontan, mit ihrem väterlichen Mentor Jonas Klüs, für ein Jahr in Tukayyid/ Irak lebt. Unwissentlich eckt sie bei den Dorfbewohnern an. Zu ihrem Erstaunen entwickelt sie mütterliche Gefühle zu einem 10 jährigen Jungen namens Ilias, dem sie die Chance geben will, seine Träume wahr werden zu lassen. Ihr emotionales Problem erweitert sich, als sie Farid näher kennen lernt und sich ihm nicht entziehen kann, obwohl er sie belügt. Ilias' Vater, Achmed, der Jule loswerden möchte, gibt ihre Entführung in Auftrag. Sie entkommt der Gefahr, doch darf Ilias nicht wiedersehen. Durch einen Handel, den Jonas einfädelt, erhält sie die Gelegenheit, mit Ilias und Farid, drei Wochen in Basra zu verbringen. Ihre Beziehung vertieft sich, während die politische Situation auf Konfrontation zusteuert. Der 2. Golfkrieg bricht aus und sie muss das Land, Farid und Ilias verlassen. Monatelang wartet sie auf ihre Liebsten, bis ein Freund aus dem Irak vor ihrer Tür steht.        

                      

     

     

    2. Band



    Jule reist mit einer ungewöhnlichen Beduinensippe durch den Irak, um Farid und Ilias zu finden. Sie muss lernen, fremden Menschen zu vertrauen, sich zu tarnen und ihren Platz in der Sippenordnung auszutesten. Um ihre Liebsten zu retten, wächst sie über sich hinaus. Da Farid und Jule illegal im Land herumreisen und erkannt werden, flüchten sie mit dem schwerverletzten Ilias durch die Wüste, doch ausreisen können sie nicht. 

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    Alt hat Charakter ;-) manchmal zumindest
    33840